Thursday, December 22, 2016

Ad: Alex Kaiser in town again

"Weihnachtszirkus" ist wieder in Mauthausen.

Siehe mein Posting vom Vorjahr: http://woecki.blogspot.com/2015/12/just-watched-circus-alex-kaiser.html

(Disclaimer: ich bekomme nichts für diese Werbung :-))

Tuesday, November 22, 2016

Twitterfeed down, IFTTT up!

 ~1 month after i started using Twitterfeed to push my blogger-posts to facebook & twitter it stopped operations.
Fortunately there are several alternatives, IFTTT is one of them and this post is mainly to see if it works :-).

Wednesday, November 16, 2016

CoolTools: Synology Diskstation / DiskStationManager / Apps

Just found that i haven't dedicated a blogpost to Synology Diskstation.
I own a DS214se for years.

Previously i used to use a WD MyBook World but it's HDD failed suddenly (fortunately i had a backup).
Based on this experience i moved to a dual-HDD-Raid NAS and the DS214se was one of the cheapest option (i stuffed it with 2 WD 4TB RED).

At the beginning my DS was just used to store files (docs, pics, audio,...), but in the meantime it serves as
  • DHCP Server
  • DNS Server
  • Http-Proxy
  • Audio-streaming-server for my Bose Soundtouch
  • Backup/Syncing-Server for several Android devices
  • several Synology packages like NoteStation, ...
  • serveral other packages like Git, MySql, Wiki, ...

Everything just works!
A huge community & a lot of information is available.

A clear recommendation!



Monday, November 14, 2016

Random thoughts on twitterfeed, DHCP, Android

During the last few days i faced the following technical challenges:

  • Twitterfeeed which i used to post this blog to twitter & facebook closed its doors. I have to find an appropriate replacement.
  • My Moto G 1068 collapsed after i accepted it's suggestion "..free some memory by shifting data to SD-card". A factory reset (+ re-setup) was necessary to bring it back to operations (as a side effect speed & stability improved remarkable).
  • After flattening my network configuration (see posting regarding Bose Soundtouch & co) my beloved(?) Speedtouch ADSL router had several hickups. I suspect DHCP to be the culprit and plan to shift DHCP Server to Synology NAS.
I'm really wondering how technical less interested ppl handle that kind of stuff.....
If i take actions in any of the above cases i'll create separate postings.


Friday, October 07, 2016

Bose Soundtouch 10 & Co

Wie vor kurzem auf diesem Blog erwähnt stand die Anschaffung eines zeitgemäßen Audio-Equipments an.
Folgendes habe ich mir angesehen:
  • Raumfeld: zwar hat Teufel ziemlich gute Kritiken als Boxenhersteller, aber es finden sich auch zahlreiche mittelmässige Kritiken zur App im Netz
  • Sonos Play: Marktpionier,
  • Bose Soundtouch: letztendlich entscheidend: in Tests meist gleichauf mit Sonos, breit verfügbar, günstig(er !), und last but not least: mit den Preset-Tasten und der Fernbedienung auch ohne App zu bedienen
Also flugs zwei Soundtouch 10 gekauft!

Die Installation der Soundtouch ist relativ einfach:
  • am Handy/Tablet die Bose App installieren
  • Soundtouch einschalten
  • am Handy/Tablet in den WLAN Settings mit Soundtouch verbinden
  • Bose App starten 
  • WLAN auswählen, Passwort eingeben, Bezeichnung vergeben, fertig
Ein bischen schwieriger war, dass ich mein WLAN mit ein paar oldies-but-goldies WRT54G betreibe und diese aus Bequemlichkeit (ist halt so gewachsen und ich hab mich nicht weiter damit beschäftigt) im "Gateway" Mode betrieben habe, also mit NAT (hinter meinem ADSL-Router läuft ein 10.0.0.x, im WLAN ein 192.168.1.x).
Offensichtlich funktioniert DLNA via NAT nicht, also musste ich mein Netzwerk ein bischen "flat"en.
Mit Tomato auf WRT54G sind folgende Schritte nötig:
  • WRT54G reseten
  • mit Kabel auf 192.168.1.138 verbinden, admin/admin od root/admin
  • SSID ändern
  • Admin-pwd ändern
  • Basic -> Wlan security ändern (wpa/wpa2 aes/tkip)
  • Basic -> DHCP off
  • Advanced -> Router -> Mode auf "Router" ändern
Jetzt funktioniert alles so wie ich mir das vorstelle: Internetradio, Musik und Playlists von der Synology, Bedienung der Soundtouch von alle Devices....

Was ich etwas seltsam finde ist, dass ich in dem Setup auf die WRT54G nicht mehr zugreifen kann. Hab ich da was übersehen oder falsch gemacht?

Wie immer gilt: ich blogge für mich selbst (ich bin mir sicher, dass ich die o.a. Schritte wieder mal brauche) und für den Rest der Welt.
Anmerkungen, Fragen, Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht!

Wednesday, October 05, 2016

Monday, October 03, 2016

CoolTool: GIMP

Obwohl es auch zahlreiche negative Kommentare zu GIMP gibt: ich finde es ein ziemlich geniales Werkzeug!
Von Photoshop ~7.0 kommend ist mir die Arbeit nie schwer gefallen und die Werkzeuge & Plugins sind vielleicht nicht immer intuitiv (aber das hab ich sie bei PS auch nicht gefunden), aber vielseitig und mächtig.
Und das beste: GIMP läuft auch auf meinem altersschwachen und brustschwachen Linux PC auch mit recht großen Bildern völlig problemlos.

Random thoughts: consuming music today

Ich gestehe, daß ich was die Art wie ich Musik konsumiere in den 90er Jahren stehengeblieben bin.

Vor der Jahrtausendwende habe ich CDs (LPs hab ich nur mehr kurz mitgemacht) gekauft und gehört.

In den 90ern habe ich zwar vereinzelt mp3s runtergeladen (Napster, eMule, anfangs übers 56k Modem :-/) und meine ganze CD-Sammlung digitalisiert (mit sicher schaurigen Sampling-Raten, das muss ich unbedingt einmal checken), aber davon abgesehen sind iTunes & co an mir ziemlich spurlos vorübergegangen.

Jetzt stelle ich mir die Frage: wie hört man/frau heute Musik?
Was ich sehe:

  • Musik-Streaming. iTunes Beats, Google Music, Amazon music, Spotify, Pandora, 
  • Musik-Kauf: iTunes, Amazon
  • klassische Medien: CDs und sogar wieder LPs


Warum ich mich das frage?

  • Weil ich ab und zu neue Musik hören will. Und ich die Möglichkeiten jenseits der CD erkunden möchte.
  • Weil das Handling von Musik für Mobiltelefon & Co dzt. zu mühsam ist.
  • Weil meine Stereo-Anlage langsam den Geist aufgibt (aktuell: das Display vom CD-Wechsler) und vmtl. Ersatzinvestitionen anstehen. Sonos Play? Raumfeld? Bose Soundtouch? ...?


Your thoughts?

Monday, September 19, 2016

Wednesday, September 07, 2016

Just read: Das gestohlene Leben des Waisen Jun Do, Adam Johnson

Hm, das ist diesemal keine so eindeutige Sache.

Der Roman der 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde hinterlässt mich zwiespältig.
Die 700 Seiten sind wirklich (das ist jetzt vmtl. ein bischen anmaßend) handwerklich sauber geschrieben , die Handlung hat mich meistens gefesselt und ich will mal glauben, daß die Fakten über Nordkorea gewissenhaft recherchiert sind.
Aber die Darstellung des Landes und seiner Einwohner als willenlose, gehirngewaschene Un-Personen ist mir irgendwie zu Klischee- und Propaganda-haft.
Und der Autor schwelgt geradezu in Folter- und Gewaltszenen - kein ganz leichter Tobak.
Aber vllt. war ich zum Zeitpunkt des Lesens einfach zu zart besaitet, eine Distanz von ~ 2 Wochen stimmt mich zunehmend versöhnlich mit dem Buch.

Empfehlung nur, wenn man/sich frau auch ein bischen selber quälen will.

https://www.amazon.de/Das-geraubte-Leben-Waisen-Jun/dp/3518464256

Tuesday, September 06, 2016

Just traveled: Croatia, Cres, Martinšćica

9 Tage Camping Slatina, im Mobilehome von Gebetsroither.
Eine einzige große "Übung im Nichtstun".

Tipps:
- Konoba Noninia, Stiva
- Gostonica Sidro, Martinšćica (ich hab die negativen Rezessionen sehr wohl gelesen, aber wir waren recht zufrieden)

Special Thanks to 
- Martin, Toni, Vinzent, Leo, Toni, Lilly, etc für's Beachvolleyballen mit Max!

to be continued / completed!


Just read: In der ersten Reihe sieht man Meer, Klüpfel / Kobr

https://www.amazon.de/ersten-Reihe-sieht-man-Meer/dp/3426199408
Ideale (Post-)Sommer-Lektüre für alle die in den 70/80/90ern aufgewachsen sind.
Wer sich nicht wiederfindet war in der Zeit nie auf Urlaub :-).
Empfehlung.




Sunday, August 21, 2016

Quote of the day!

"It is impossible to make anything foolproof, because fools are so ingenious." 
Entweder Robert Heinlein od. E. A. Murphy

Wednesday, August 03, 2016

Just read: Judith W. Taschler: Die Deutschlehrerin

Beginnt ein bisschen wie "Gut gegen Nordwind", wird im Laufe der Seiten zum Thriller, zum Beziehungsroman, usw. .... - bleibt auf jeden Fall immer spannend und fesselnd!

Herrliches Lesevergnügen.
Ganz große Empfehlung!

https://www.amazon.de/Die-Deutschlehrerin-Judith-W-Taschler-ebook/dp/B00LFWOP30/ref=dp_kinw_strp_1

Thursday, July 28, 2016

just read: Stefan Slupetzky: Der letzte große Trost

Ich schätze Slupetzky sehr. Gut geschrieben, gut zu lesen.
"Der letzte große Trost" ist vielleicht nicht ganz so "rund" weil er sich irgendwie wie zwei Bücher liest, aber das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch.
Empfehlung.

Monday, July 18, 2016

Been there: Burg Clam, Krautschädl, Folkshilfe, Seiler & Speer, Wanda

Wir haben kurzfristig zwei Karten über willhaben.at gekauft.

Line-Up:

  • Krautschädel: jede Menge Spielfreude, rockig, sehr fein
  • folkshilfe: grooved & fährt prima. Like it!
  • Seiler & Speer: Hm.... ist mir irgendwie zu ... negativ. Und wenn die ganze Arena aus dem Stehgreif 'Soits lebn' od. 'I wü net' gröhlt ist mir das kabarettistische daran zu wenig erkennbar.
  • Wanda: solider Pop-Rock. 

Tuesday, July 12, 2016

Been there ... Burgbelebung Spilberg

Ich bin kein Mittelalter-Fan und scheue solche Mittelalter-Feste wegen des Wirbels und der Kommerzialität, aber die Burgbelebung Spilberg war wirklich interssant, unterhaltsam und angenehm unaufgeregt.

http://www.spilberg.at
http://www.fideles-spilberg.at

Friday, April 08, 2016

A short history of .. my cars

Next post in the series!

It must have been ~1990 when i got the used Fiat Ritmo III 70 from my parents.
I added fog-lights, a better audio-system + remodeled the ashtray for storing audio casettes(!) and even added a tricolore-sticker at the back - the only time i got into (at least: exterior) car tuning :-).

~1992, after some years at my first job i got a Fiat Tipo 1.9 TD. Probably the most expensive car (related to income) i ever bought. The digital dashboard was definitely ahead of its time, even if Fiat was critizised for it's "Mäusekino". All in all the Tipo was a really great car from various points of view.

~ 1999 i upgraded (?) to a Fiat Brava JTD 105. The logical successor, looking back i see no other pro's. I liked it at its time, but from a distance it looks ... unreasonable.



Next deal was some kind of "rightsizing": ~2004 a Fiat Punto Classic 75 replaced the Brava.


Three years later we needed a family car and got a Renault Scenic Cdi 1.7. I sometimes moan about the regular service beeing too expensive, but beside that it's a pretty reliable & comfortable car. I plan to drive it as long as possible (cross my fingers).




(credit all images: wikipedia)

Monday, April 04, 2016

A short history of ... my PDAs and Mobiles

Over the last years i repeatedly got the idea of posting some personal historical stuff.
Might be a sign of proceeding age? :-)
Anyway, here comes the first of -probably- a row of postings:


A short history of ...my PDAs and mobiles.

It must have been ~1995 when i first stumbled upon PDAs. 
After handcrafting calenders & organizers for years i was fascinated by the idea of getting digital and some Apple Newton ads nearly conviced me buying one. 
While i was already scanning eBay for used items i got involved into networking stuff at work and bought a US robotics modem for personal use. Packed with this 56k powerhorse :-) there was some advertising material for a Palm Pilot and i immediately was convinced and got one. 
The Palm was an amazing device, it allowed (simplified) handwriten input with great detection capabilities, sync to PC, offline and later online Web browsing, RSS newsreader, IR and later Wifi&Bluetooth data transfer and a lot more. 
Various Devices served me really well as "productivity machines" until 200x.

Palm Pilot Professional

The mother of all PDAs.

Palm III

Speed & memory upgrade, modified cradle for mobile use, accu-hack, keyboard, ...

Sony Clie

High resolution screen, Audio & Video playback

Palm Tungsten T

Colors, SD-Card, Bluetooth,



~2000 i lost access to a company mobile, so i bought one privately. I somehow got into the Siemens camp and stayed there nearly until the end (of "Siemens mobile"):

Siemens S35

Small, state of the art at it's time (wap, mms)

Siemens SL55

Small, Stylish :-).

Siemens C65

My phone provider got cheap ...



~2007 i got tired of carrying two devices (PDA + mobile), so as a real palm fanboy i invested heavy money in a

Palm Treo 680

Camera, Bluetooth, TomTomGo Navigation

The Treo680 was my productivity machine during building our house. I even changed the screen twice after it got broken in accidents. 



Unfortunatelly Palm collapsed and i changed into the Android camp:

HTC Wildfire I

The smartphone with the best feature<->price ratio at its time

Motorola Moto G

Feature-price ratio, actual Android

Motorola Moto G II

Dual sim (got a company sim card, want to avoid carrying 2 mobiles)


And finally: beside the Siemens Phones i still own all of the devices!

Tuesday, January 19, 2016

CoolTool: Chromecast Audio

Schon vor langer Zeit habe ich alle meine CDs gerippt und inzwischen auf der NAS abgelegt. Aber gehört habe ich die Musik/Hörspiele nur am PC / Smartphone. Ein geeignetes Abspiel-System aufzusetzen habe ich immer wieder vor mir hergeschoben. Sonos player, Raspberry Pi mit XBMC, Dreambox, alles habe ich erforscht aber wegen dem erforderlichen Aufwand nie realisiert.

Letztens habe ich um ~35€ ein Chromecast Audio erstanden und bin begeistert. Anstecken, via APP einrichten und mit Synology Audio APP bedienen.

Einfach und günstig. Endlich kommt die mp3-Sammlung auf ihren Wert!